Wellnesshotels und Aktivurlaub in der Altmark

Die Natur in der Altmark ist weitestgehend flach, zeichnet sich aber durch eine facettenreiche und  naturbelassene Landschaft aus: Elbauen, die Havelniederung, der Naturpark Drömling, die Altmärkische Wische, die Colbitz-Letzlinger Heide oder der Kalbesche Werder gehören zu den Naturgebieten der Altmark. Aber auch mittelalterliche Städte wie Stendal, Tangermünde, Salzwedel, Werben, Seehausen, Osterburg, Havelberg oder Gardelegen machen einen Urlaub in der Altmark zum Erlebnis. Wellnesshotels mit ihren Aktiv- und  Wellnessprogrammen sorgen für einen erholsamen Urlaub.

mehr erfahren
  • Radfahren

    Die Altmark eignet sich vorzüglich eine Radtour mit der Familie zu unternehmen. Das weitestgehend flache Land lädt auch ältere Aktive zu einem sportlichen Ausflug ein.

  • Wassertourismus

    Ob Paddeln auf der Elbe, der Havel oder Schwimmern im Arendsee - auch für Wasserratten bietet die Altmark seine Attraktionen.

  • Kunst und Kultur

    Nicht nur historische Bauten wie im Freilichtmuseum Diesdorf, alte Feuerwehren in Stendal oder das Leben des Eisernen Kanzlers Otto von Bismarck in Schönhausen - auch zahlreiche Galerien und Ausstellungen bieten Urlaubern einen abwechslungsreichen Tagesausflug.